Im Moment beschäftigt das Corona-Virus unsere ganze Gesellschaft. Selbstverständlich gelten in meiner Praxis die aktuellen Richtlinien des BAG.

Wenn Sie unter Symptomen wie Husten, Fieber, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen, Verlust von Geruchs- oder Geschmacksempfinden leiden, kommen Sie bitte nicht in unsere Praxis und begeben Sie sich in Selbstisolation und lassen Sie sich von einem Arzt kontrollieren oder testen.

Weil ich mich bekanntlich gerne dem Stärken unserer eigenen Möglichkeiten widme, gebe ich Ihnen hier auch gerne Anleitung, wie Sie sich und Ihr Immunsystem gesund halten können.

Das folgende Formular ist auch als PDF zum Herunterladen möglich. Zögern Sie nicht und geben Sie die Tipps bei Bedarf auch weiter.

Was

Nutzen

Ausreichend Schlaf (mindestens 6-8 Stunden)

Im Schlaf erholt sich unser Körper und das Gehirn

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit frischem saisonalen & regionalen Gemüse und Obst und mindestens 1 ½ bis 2 Litern Wasser oder Tee

Ein gesunder Darm und gut gewässerte Zellen und Gewebe können ihre Funktion, den Körper zu unterstützen am besten wahrnehmen, wenn sie ausreichend ernährt werden. Kost mit kurzen Transportwegen enthält am meisten Vitamine.

Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft (mindestens 1/2 Stunde täglich)

Alle Muskeln/Organe werden bewegt und besser durchblutet, was eine optimale Sauerstoffversorgung ermöglicht

Probiotische Bakterien (enthalten in Joghurt, Sauerkraut, milchsauer eingelegtem Gemüse)

Ermöglichen eine gesunde Darmflora, die einen Teil des Immunsystems ausmacht.

Wärmende Gewürze wie: Ingwer, Knoblauch, Meerrettich, Thymian, Salbei, Kurkuma

Verwenden Sie diese zum Kochen und für Tees

Stimulieren das Immunsystem durch eine bessere Durchwärmung = Durchblutung, wirken teilweise antibakteriell und antiviral

Vitamin C* (natürlich enthalten in Hagebutten, schwarzen Johannisbeeren, Sanddorn, Kohlarten, Zitrusfrüchten)

Unterstützt das Immunsystem

Vitamin D3* (natürlich enthalten in fettem Fisch, Milchprodukten, Eiern, Pilzen)

Stärkt das Immunsystem gegen Infektionen in den Atemwegen

Zink/ Selen/ Eisen* sind Spurenelemente

Alle wirken direkt auf das Immunsystem

Echinacea-Präparate

Stärkung des Immunsystems, besonders im Bereich der Atemwege

Eine gesunde Balance von Stress und Entspannung

Ein Geist, der sich immer wieder erholen kann, ist ausgeglichener und belastungsfähiger

Warmes Fussbad, aufsteigende Temperatur (37°C und höher)

Wärmt den Körper bei kühlen Füssen, Frösteln nach Zugluft zuverlässig auf.

Lachen wirkt Wunder!

Suchen Sie täglich mehrere Kontakte und betonen Sie gemeinsam die Möglichkeiten und Chancen der Situation

Diverse Studien belegen: dem Spiegel ein Lächeln schenken, aktiviert via Muskeln das Gute-Laune-Programm im Hirn und somit die Abwehr!

* Eine Ergänzung dieser Stoffe lohnt sich im Moment. Lassen Sie sich in einer Apotheke/ Drogerie Ihres Vertrauens beraten bezüglich der benötigten Menge. Diese kann variieren.

Gesund sein/Gesund bleiben zur Ansicht und als PDF-Link


Zu persönlichen Fragen und individuellen Möglichkeiten vereinbaren Sie einen Termin in meiner Praxis.
Gerne begleite ich Sie auch präventiv und unterstütze Sie im Gesund-Bleiben.